Fragen und Antworten zu den Tests in den Praxen

An welchen Standorten des BCRT werden Tests auf das Coronavirus durchgeführt?

Einzig in der Zentrale des BCRT, in der Friedrichstraße 134 in Berlin Mitte, werden die besagten Tests angeboten.

Welche Coronatests werden in der Zentrale des BCRT durchgeführt?

Antikörpertests (Blut) zum Nachweis einer bereits durchgemachten Erkrankung. RT-PCR-Abstrichtests (Rachenraum) zum Ausschluss einer aktuellen Erkrankung.

Was kosten die Tests?

Der Antikörpertest kostet 82,00 €.
Der RT-PCR-Test kostet 190,00 €; ein ärztliches Zertifikat ist bei hierbei bereits mit inbegriffen.

Wie lange dauert es bis zum Ergebnis?

Die Ergebnisse der Antikörpertests liegen im Schnitt noch am selben Tag vor (bei Auswahl Schnelltest), bzw. nach ca. 5-7 Tagen (bei Auswahl Labortest).
Die Ergebnisse des RT-PCR-Tests liegen für gewöhnlich nach 30 Minuten vor.

Welche Uhrzeiten stehen auf den Befunden?

Auf den Befunden der RT-PCR-Tests stehen sowohl die Start- und die Endzeit des Tests.

Wie viele Tage vorab muss ich den Test machen, damit mein Zertifkat in Land XY gültig ist?

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die schnell wechselnden Bestimmungen nicht immer aktuell vorliegen haben. Informieren Sie sich selber beim Auswärtigen Amt oder den Botschaften Ihres Reiselandes.

In welcher Sprache sind die Zertifikate verfasst?

Sowohl die Antikörpertets als auch die PCR-Abstrichtests beinhalten Zertifikate in deutscher und englischer Sprache.

Sind Tests am Samstag möglich?

Antikörpertests sind jederzeit zu den Öffnungszeiten der Praxen möglich.
Rt-PCR-Abstrichtests können von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 17:45 Uhr und Samstag von 12:00 bis 16:00 Uhr durchgeführt werden.

Wir bieten in Zusammenarbeit mit unseren Labordienstleistern sowohl Antikörpertests als auch Abstrichtests zum Ausschluss einer akuten Erkrankung ausschließlich in unserer Zentrale in Berlin Mitte an!

BCRT - Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin ist eine Firmierung der Praxis Prof. Dr. Jelinek an den jeweiligen Standorten der Reisepraxen. Der Behandlungsvertrag kommt ausschliesslich mit Prof. Dr. Jelinek zustande.