Aktuelle Nachrichten

Newsliste

Filter



Reisen und Gesundheit: Vorsicht Mücken!

03.05.2024   Presseberichte

Seit Jahren ist unsere Reisejournalisten-Vereinigung CTOUR mit Prof. Dr. Tomas Jelinek, Leiter des Berliner Centrums für Reise- und Tropenmedizin (BCRT), in Kontakt. So konnten sich dieser Tage CTOURisten bei dem renommierten Reisemediziner und Tropenexperten aus erster Hand über aktuelle Themen zur Weltseuchenlage informieren.

Mehr dazu bei: magazin.ctour.de

CRM spricht sich gegen den Gelbfieber-Booster aus

08.02.2024   Presseberichte

Düsseldorf, Februar 2024 – Reicht eine einmalige Impfung gegen Gelbfieber aus, um einen lebenslang
Schutz vor der tropischen Viruserkrankung zu vermitteln? Diese Frage wird seit mindestens
zehn Jahren kontrovers diskutiert – damals hatte die Word Health Organisation (WHO) beschlossen,
die zuvor empfohlene Auffrischimpfung aus den Internationalen Gesundheitsvorschriften zu streichen.
In Deutschland hat die Ständige Impfkommission (STIKO) des Robert Bosch-Instituts den
Booster jedoch vor eineinhalb Jahren wieder in ihre Impfempfehlungen aufgenommen. Das CRM
Centrum für Reisemedizin spricht sich für die international vorherrschende Praxis der einmaligen
Impfung aus. Gestützt wird diese Position durch eine aktuelle, umfangreiche Metaanalyse, die der
Gelbfieber-Vakzine auch ohne Booster eine langfristige Schutzwirkung bescheinigt.

Mehr dazu bei: bcrt.de

Studie: Immun-Gen schützt vor Erkrankungen an COVID-19

04.10.2023   Presseberichte

Eine häufige Variante in den HLA-Genen, die die Immunabwehr gegen
Krankheitserreger steuern, könnte erklären, warum einige Menschen eine Infektion mit SARSCoV-
2 schneller abwehren können und nicht an COVID-19 erkranken. Ihr Immunsystem könnte bereits
durch frühere Infektionen mit harmlosen Erkältungsviren auf das Pandemie-Virus vorbereitet
sein.

Mehr dazu bei: bcrt.de

Dengue: Inzwischen auch ein europäisches - Virus Tropenviren am Mittelmeer

30.09.2023   Presseberichte

Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, manchmal auch ein sonnenbrandähnlicher
Hautausschlag – Beschwerden wie diese sollten bei Reisenden und Reiserückkehrern
immer auch an eine Infektion mit Dengue-Viren denken lassen. Als mögliche Herkunftsländer
gelten dabei längst nicht mehr nur tropische Gebiete in Asien, Südamerika und Afrika. Auch in europäischen
Ländern wie Kroatien, Frankreich, Italien oder Spanien kommt es seit einigen Jahren immer
wieder zu vereinzelten Dengue-Infektionen, wie das CRM Centrum für Reisemedizin mitteilt.
Auf der vor der marokkanischen Küste liegenden, zu Portugal gehörenden Insel Madeira ist das Virus
mittlerweile sogar endemisch. Eine Dengue-Impfung ist seit diesem Jahr zwar möglich, dennoch
bleibt der Schutz vor den tagaktiven Überträgermücken vorerst die wichtigste prophylaktische
Maßnahme, so das CRM.

Mehr dazu bei: bcrt.de

Professor Dr. med. Tomas Jelinek vom CRM Centrum für Reisemedizin zum Präsidenten der Deutschen Fachgesellschaft für Reisemedizin gewählt

30.09.2023   Presseberichte

Das CRM Centrum für Reisemedizin freut sich über die Wahl von Professor
Dr. med. Tomas Jelinek zum neuen Präsidenten der Deutschen Fachgesellschaft für Reisemedizin.
Professor Jelinek, der auch der wissenschaftliche Leiter des CRM ist, bringt eine langjährige
Expertise und Erfahrung auf dem Gebiet der Reisemedizin mit und spielt eine wichtige Rolle in ihrer
Weiterentwicklung in Deutschland.

Mehr dazu bei: bcrt.de

Unterschätzte Gefahr durch Tollwut: 4 Schritte für sicheres Reisen

27.09.2023   Presseberichte

In einem Bericht über Tollwut auf der Website www.nationalgeographic.de äußert sich Prof. Dr. Tomas Jelinek über die Missstände bei der Tollwutaufklärung. Eine hilfreiche Checkliste über 4 Punkte beschreibt die ersten notwendigen Schritte nach einer potentiellen Exposition mit Tollwut.

Mehr dazu bei: www.nationalgeographic.de

Dengue ist eine Pandemie, die wir im Westen gerne ignorieren

06.09.2023   Presseberichte

In Paris gehen Kammerjäger gegen Mücken vor, in Italien haben sich sechs Menschen infiziert. Breitet sich das Dengue-Virus in Europa aus? Prof. Dr. Tomas Jelinek klärt auf.

Quelle:Zeit Online
Mehr dazu bei: www.zeit.de

Pressemeldung CRM - Japanische Enzephalitis: Weitere Verbreitung in Australien durch Überschwemmungen erwartet

08.03.2023   Presseberichte

Düsseldorf, März 2023 – In einigen Regionen Australiens treten seit vergangenem Jahr erstmalig Infektionen mit dem mückenübertragenen Virus auf, das als Auslöser für die Japanische Enzephali-tis (JE-Virus) gilt. Das CRM Centrum für Reisemedizin rät Reisenden zum Selbstschutz durch ent-sprechende Kleidung und Mückenschutzmittel. Ob man sich impfen lassen solle, müsse die individuelle reisemedizinische Beratung klären.

Laden Sie die vollständige Pressemeldung hier herunter: Vollständige Pressemeldung des CRM zur Japanischen Enzephalitis (März 2023) (163kB)

Influenza, Corona & RS-Virus - eine aktuelle Einschätzung der gesundheitlichen Lage

01.03.2023   Presseberichte

Gesundheit ist ein Thema welches uns alle betrifft. Genauso wichtig ist es, sich über Krankheiten aufklären zu lassen, um für sich selber und andere vorzubeugen.
Im Interview mit Prof. Dr. Jelinek spricht “travelcam.tv” über aktuelle Themen rund um das Thema Gesundheit.

Quelle:https://www.youtube.com/watch?v=DL1a-UWsM5U
Mehr dazu bei: www.youtube.com

Affenpocken: Tropenmediziner Prof. Dr. Jelinek über Fälle in Deutschland und Isolationspflicht

23.05.2022   Presseberichte

Prof. Dr. Tomas Jelinek in einem Interview der Welt über die Affenpocken. Das Gesundheitsministerium erwartet weiter zunehmende Affenpocken-Fälle in Deutschland. Die Isolationspflicht von 21 Tagen, wie Belgien sie nun eingeführt hat, decke die Inkubationszeit ab.

Mehr dazu bei: www.welt.de

BCRT - Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin ist eine Firmierung der Praxis Prof. Dr. Jelinek an den jeweiligen Standorten der Reisepraxen. Der Behandlungsvertrag kommt ausschliesslich mit Prof. Dr. Jelinek zustande.